CASE STUDY

Dashboard mit Adobe Analytics, IVW, AGOF, Comscore Daten

IVW AGOF Adobe Analytics App Script Google Tabellen Dashboard Reporting Comscore

Im Rahmen des Projekts entwickelten wir eine semi-automatisierte Dashboard-Lösung als Ersatz für ein fragmentiertes Monatsreporting von Online-Kennzahlen von Adobe Analytics, IVW, AGOF und Comscore. Neben einer eingehenden Analyse von Kennzahlen und Datenstrukturen sowie der Erstellung verschiedener Workflows zur Datenaktualisierung wurde eine Automatisierung mithilfe von Apps Script für Google Tabellen realisiert. Neben der Identifikation und Verifizierung aussagekräftiger Kennzahlen und der optischen Aufbereitung lag der Fokus insbesondere auf der Einführung eines stabilen Datenworkflows und der Anbindung unterschiedlicher Quellsysteme an die Google Cloud.

Ausgangssituation

Der Auftraggeber nutzte standardgemäß ein manuell aufbereitetes Monatsreporting in Excel zur Analyse aktueller Kennzahlen seines Multi-Channel-Angebots. Die Daten wurden dabei wiederkehrend manuell aus verschiedenen Online- und Offline-Quellen zusammengestellt, was einen monatlichen Aufwand von mehreren Arbeitstagen erzeugte. Um den manuellen Aufwand zu optimieren und erheblich einzuschränken, wurde von Kundenseite eine zeitnahe Umstellung auf einen automatisierten Workflow zur Dashboard-Erstellung angepeilt. Zeitgleich sollte die Aussagekraft des Reportings durch die Umstrukturierung alter und Hinzunahme neuer Kennzahlen erhöht werden. Dabei stellte sich vor allem die Frage nach der Anbindung und einheitlichen Aufbereitung verschiedener Quellen und Formate sowie die Lösung einzelner Importschritte im monatlichen Aktualisierungsprozess.


LÖSUNG

Auf den ersten Blick in vorige Reportings wurde deutlich, dass die Struktur von Datenquellen sowie die optische Aufbereitung deutlich schlanker gestaltet werden könnte. Um die gewünschte Optimierung und Automatisierung zeitnah umzusetzen und dabei in einem möglichst nativen Format zu belassen, wurde als Grundlage die Plattform Google Drive gewählt. Durch die generelle Restrukturierung der Daten, der Einrichtung automatischer Anbindungen an Datenquellen und Tracking-Systeme, sowie die Programmierung eines neuen Skripts zum automatischen Datenimport von Google Drive in Google Tabellen, konnte wir den manuellen Workflow auf ein Minimum reduzieren. Die Aktualisierung erfolgt zukünftig über die Ausführung des Scripts im Dokument. Lediglich die Aktualisierung vereinzelt notwendiger Offline-Kennzahlen, sowie die Archivierung der eigentlichen Datei erfolgt weiterhin über einen stark vereinfachten manuellen Prozess. Der zeitliche Aufwand der Erstellung und Aktualisierung wurde dadurch von mehreren Stunden auf 30 Minuten reduziert.


ANALYSE

In der ersten Projektphase erfolgte zunächst die Sichtung der bereits verwendeten Kennzahlen sowie die Recherche nach weiteren aussagekräftigen Messgrößen in unterschiedlichen Datenquellen. Dazu wurde sowohl das interne Tracking-System des Kunden - Adobe Analytics - als auch die Mediadaten weiterer Anbieter, wie IVW, AGOF und comScore, genutzt. Ebenfalls wurden zeitliche Vergleichswerte herausgesucht und die bis dahin technischen Möglichkeiten in einem ersten Prototypen festgehalten. Nach der Verifizierung der Kennzahlen und finalen Freigabe des Layouts des Kunden, wurde darauf aufbauend eine saubere Datenstruktur und Verknüpfung erstellt, um die Fehleranfälligkeit des Dashboards durch manuelle Prozesse gering zu halten. Im weiteren Schritt folgte eine genauere Analyse der technischen Spezifikationen der Quellsysteme und Dateiformate, um die weitere Automatisierung über ein zusätzliches Script in Google Tabellen zu ermöglichen.


HERAUSFORDERUNGEN

Das Projekt stellte verschiedene technische Herausforderungen, wie z.B. die automatisierte Anbindung an die Datenbank der IVW Mediadaten über entsprechende Schnittstellen. Da diese seitens des Anbieters nicht verfügbar sind, mussten wir hierfür einen eigenen Web-Import erstellen.

Eine weitere Herausforderung war die Harmonisierung der voneinander abweichenden Dateiformate der Quelldaten, die eine Harmonisierung in ein einheitliches Format erforderte.


UMSETZUNG

Die eingehende Analyse und die dadurch festgestellten technischen Herausforderungen verdeutlichte, dass der Einsatz eines zusätzlichen Skriptes für Google Tabellen zur Einrichtung eines stabilen Workflows zwischen den unterschiedlichen Datenquellen und Google Drive unumgänglich war. Gleichzeitig diente die Analyse als Briefing-Grundlage für den Entwickler, sodass bereits im Vorfeld definierte Fälle konsequent eingebunden werden konnten. Außerdem wurden weitere Funktionen hinzugefügt, um die Handhabung durch den Endnutzer zu vereinfachen.


FAZIT

Im Rahmen des Projekts konnten wir erfolgreich ein automatisiertes Dashboard nach Maß erstellen, das dem Kunden einschlägige Vorteile bietet:

  • Anbindung von Adobe Analytics und comScore via Google Mail 
  • Automatische Datei-Ablage, Import und Archivierung
  • Verknüpfung mit den aktuellen IVW-Daten
  • Saubere Datenstruktur 
  • Flexible Handhabung und freie Gestaltung
  • manuelle Anpassungen weiterhin möglich